Die sieben Kellerkinder® – Sieben Talente

120509-Eneagramm-Kellerkinder-Tarot-verklDas dynamische Typenmodell „Die sieben Kellerkinder®“, entwickelt von Johannes Galli, ist das zentrale Modul der Galli Methode®. Die sieben Kellerkinder® sind kreative Energien, die jedem Menschen innewohnen und die Talente bestimmen. Nur selten sind die sieben Talente vollständig zur Verfügung. Muskelverspannungen sorgen dafür, dass die Impulse der Kellerkinder® nicht mehr direkt in die Kommunikation einfließen können. Jenseits der Kontrolle des menschlichen Bewusstseins wuchern die sieben Kellerkinder®, treiben den Menschen in so manch peinliche und ungewollte Lebenssituation.

Die sieben Kellerkinder® sind aber die Hüter unserer Talente, bestimmen unsere Gefühlswelt und beherrschen die ursprüngliche Spiellust. Der Schlüssel, um die sieben Kellerkinder® ans Tageslicht zu locken, ihre Ausdrucksformen zu verstehen, mit ihnen zu kommunizieren und sie bewusst in das tägliche Leben mit einzubeziehen sind das Spiel und der Tanz.

Ziel: Transformation der sieben Kellerkinder® ins Bewusstsein.



Literatur von Johannes Galli zum Thema:

Aus der Handbuchreihe Galli Script:
· „Die sieben Kellerkinder®„:  – Erster Band – Die Entdeckung der Kraftquelle
                                                     – Zweiter Band – Spiegel der eigenen Kreativität
· „Tanzmeditationen – Die siebenKellerkinder® / Clown“

· „Die sieben Kellerkinder®“  spielend erlösen – Theaterszenen.
· „Die Galli Methode® als Konfliktlösung“
· GAME – Die Galli Methode®: Kapitel 2.6 „Die Kellerkinder®“

CDs:
· Tanzmeditation „Die sieben Kellerkinder®“ I und II

DVDs:
„Die sieben Kellerkinder®“ Johannes Galli


Literarisches zum Thema:

· „Sonnenmond – Das verspielte Paradies“ (Roman)