Persönlichkeit durch Spiel

Die Teilnahme an diesem letzten Modul ist nur möglich, wenn die Teilnehmer bereits an den ersten vier Modulen teilgenommen haben:

 

  • Körpersprache als Erfolgsschlüssel
  • Die sieben Kellerkinder® – Sieben Talente
  • Storytelling – Der eigene Mythos
  • Der Clown – Die Lust am Scheitern

Das Ziel der gesamten Ausbildung und insbesondere des Moduls
„Die Kunst, sich selbst zu präsentieren“
ist es,  dass die Teilnehmer neue kreative Seiten Ihrer Persönlichkeit entdecken.
Das Erweitern des eigenen Rollenspektrums und die Fähigkeit des bewussten Rollenwechsels ermöglichen es, Lebenssituationen zu verändern und ein sicheres authentisches Auftreten im Alltag.

  • Inhalte dieses Moduls sind:

    – Kommunikationstheater
    – Prüfungen
    – Theaterstückentwicklung mit Abschlussaufführung!

Nach Teilnahme an allen 5 Modulen und Absolvieren der Prüfung, erhalten die Teilnehmer ein Ausbildungszertifikat als:

„Körpersprache- und KommunikationstrainerIn“ nach der Galli Methode®

Hier zur Orientierung, was ein Körpersprache- und Kommunikationstrainer nach der Galli Methode® können sollte:

  • Wissen und Erfahrung im Umgang mit den 5 Modulen: Körpersprache, Sieben Kellerkinder®, Clown und Märchen & Mythen.
  • Die methodischen Module der Galli Methode® anwenden können.
  • Konfliktlösungsspiele nach der Galli Methode® unter Anwendung der sieben transformierenden Spiele durchführen können.
  • Kommunikationstheater kennen.
  • GAME, die Galli Scripten, Bücher, CDs und DVDs kennen und anwenden können.


Literatur von Johannes Galli zum Thema:

Aus der Handbuchreihe Galli Script:
· „Kommunikationstheater“
· „Tanzmeditationen“ Band I bis III
· „Die Galli Methode® als Konfliktlösung“

GAME – Die Galli Methode®: Kapitel 3.0 – 3.3. Anwendug + Übungen“