Die Galli Methode®

Johannes Galli Dezember 2015

In den letzten 25 Jahren entwickelte Johannes Galli als Trainer, Autor, Regisseur und Schauspieler eine umfassende Methode zur lebendigen, spielerischen Entfaltung der eigenen Persönlichkeit. Grundlage der Galli Methode® ist das Improvisationstheater. Die Teilnehmer der Workshops und Ausbildungen spielen Gesprächssituationen aus dem privaten und beruflichen Alltag, immer mit dem Ziel, effektiver zu kommunizieren.
Ein optimales Probehandeln ist also möglich, denn die Spieler üben neues, zielorientiertes Verhalten.
Das Spiel auf der Bühne ist wie eine Generalprobe für´s Leben. Im Spiel ist der Mensch wirklich!


Johannes Zauberkraft
Die Module im Training sind:

1. Körpersprache als Erfolgsschlüssel

2. Die sieben Kellerkinder ® – Sieben Talente

3. Storytelling – Der eigene Mythos

4. Clown – Die Lust am Scheitern

5. Persönlichkeit durch Spiel


Johannes bearbeitetDie Anwendung der Galli Methode® 

Die Galli Methode®  wird inzwischen vielseitig angewandt im Gesundheitswesen, in der Pädagogik, in der Sozialpädagogik vor allem als Präventionstheater mit begleitenden Workshops, in der Personalentwicklung, bei Firmenveranstaltungen in Form von Business- und Mitarbeitertheater, in Workshops, Trainings, Ausbildungen, Weiterbildungen und im Coaching.


120509-Eneagramm-Kellerkinder-Tarot-verklDie Galli Methode®  

  • weckt den eigenen Künstler
  • löst spielerisch Konflikte
  • macht Kommunikation lebendig und effektiv
  • verbessert die eigene Präsenz und Präsentation
  • bringt umfassenden Erfolg

„DIE SIEBEN KELLERKINDER®“ – SIEBEN TALENTE (WOCHENEND-WORKSHOP)

In jedem Menschen schlummern sieben Talente, die in diesem Workshop erlebt werden können. Wir nutzen für unsere Spielszenen die „Sieben Kellerkinder®“, die unser gesamtes kreatives Potential verwalten.

Termin: Sa 10. - So 11. Juni 2017

Für nähere Informationen rufen Sie uns einfach an: 0611 - 341 8999 oder schreiben Sie uns eine Email an gtc@galli.de

Leitung: Gabriele Hofmann

Unsere Verlagsempfehlungen

Im Spiel ist der Mensch wirklich